Licht hilft

Stand: 22.01.2016

Empfehlen über:

Wann wird es endlich wieder hell? Seit November ist es – gefühlt – nur noch dunkel. Je länger Licht fehlt, desto tiefer sinkt die Stimmung. Unter einer „Winterdepression” – SAD, saisonal abhängige Stimmungsstörung – leiden viele Menschen in der dunklen Jahreszeit. Experten sind sich einig, dass hier eine tägliche Lichttherapie hilft. Neu ist, dass auch Menschen mit einer von der Jahreszeit unabhängigen Depression mit einer Lichttherapie geholfen werden kann.

Forscher der University of British Columbia in Vancouver konnten nachweisen, dass eine Therapie mit 10.000 Lux hellem, weißem Licht eine bessere Wirkung erzielte als die medikamentöse Standardtherapie. Ein Spaziergang hebt also auch an einem bedeckten Wintertag die Stimmung. Er bringt zwar nur circa 3.500 Lux, tut aber mehr fürs Gemüt, als die 500 Lux drinnen.

Empfehlen über: