Kugelgesund

Stand: 11.04.2016

Empfehlen über:

„Zuerst wirken sie scharf, dann macht sich eine Bitternote bemerkbar, die sehr eindringlich sein kann. Gegen Ende entwickelt sich ein lang anhaltendes Eukalyptus- oder Kampferaroma.“ Spitzenkoch Alfons Schuhbeck weiß um die Vielfältigkeit des hierzulande meist nur als Gewürz verwendeten Kubebenpfeffers. Doch die kugeligen Früchte können mehr als Speisen den letzten Schliff geben. Sie haben eine Heilwirkung und wurden lange Zeit als Hausmittel bei Kopfschmerzen, Harnwegs- oder Atemwegserkrankungen empfohlen. Außerdem sollen sie entzündungshemmend wirken. Grund genug für den Naturheilverein NHV
Theophrastus sie zur Heilpflanze des Jahres 2016 zu ernennen.

Empfehlen über: