Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Grün wirkt wie Medizin

Wie die Natur uns heilen kann

Stand: 05.07.2018 (05.07.2018)

Ein spiegelglatter See, nur ein sanftes Lüftchen im Schilf: Ein besonders schöner Ort macht uns still und dankbar. Inzwischen ist es wissenschaftlich erwiesen, dass die Natur uns heilt. Die schwedische Journalistin Eva Robild schreibt kundig und sehr persönlich über die Freude, draußen zu sein. Spazierengehen, Kräuter im Topf aussäen, das Laub rascheln hören, in der Erde buddeln – das senkt den Blutdruck, baut Stress ab.

Ihr Buch wartet mit viel Hintergrundwissen und stimmungsvollen Fotos auf und steckt voller Anregungen für alle Sinne. Etwa: Tue etwas scheinbar Nutzloses und lege ein Mandala aus dem, was du auf einem Spaziergang findest. Beeren, Blätter, Stöckchen, Kiesel auf Gras oder Erde zu einem Kreismuster anordnen und dabei nur darauf konzentrieren. Wunderbar entspannend!

„Grüne Pausen für die Seele“ von Eva Robild, Trias, 216 Seiten, 19,99 Euro

Empfehlen über: