Auf die Plätze, fertig, los

Stand: 15.04.2016

Empfehlen über:

Von wegen! Wir Europäer sind ganz schöne Bewegungsmuffel. 13 Prozent laufen nicht einmal zehn Minuten am Tag, so eine aktuelle Studie, für die im Auftrag der Europäischen Union fast 28.000 Menschen befragt wurden. „Wie wichtig Sport für die Gesundheit ist, das ist bei der Bevölkerung noch nicht angekommen“, so das Fazit der Studienersteller. Doch es gibt Unterschiede: Den größten Bewegungsdrang haben die Schweden, dicht gefolgt von Dänen und Finnen. Nur neun Prozent sind dort Couch-Potatos. Die größten Bewegungsmuffel findet man in Bulgarien und Malta. 78 bzw. 75 Prozent treiben dort niemals Sport.

Und wir Deutschen?

Wir bewegen uns gemeinsam mit den Holländern und Kroaten im Mittelfeld, denn 29 Prozent gaben hier an, niemals Sport zu treiben. Die Ausrede: keine Zeit. Professor Ingo Froböse, Leiter des Zentrums für Gesundheit und Bewegung an der Deutschen Sporthochschule Köln, lässt diese Ausrede nicht gelten.

Im neuen Reformhaus® Sonderheft gesund & schön „Fit und aktiv in jedem Alter“ (erhältlich
in teilnehmenden Reformhäusern) erklärt er, wie wir Bewegung in unseren Alltag integrieren können. Also loslegen, nicht hinlegen!

Empfehlen über: