Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mensch im blauen Pulli hält roten Apfel

An apple a day ...

… keeps the doctor away!

Stand: 11.10.2019 (11.10.2019)

So sagt der Volksmund. Dass Äpfel gesund sind, weiß jedes Kind. Doch es sind nicht nur die Vitamine, die einen frischen Apfel so wertvoll machen. Es sind auch die Mikroben und Bakterien, die wir mit jedem Biss in einen knackigen Apfel aufnehmen – so die Forschungen des Teams um Gabriele Berg an der Universität in Graz. Diese aufgenommenen Bakterien sind wichtig für die Bakteriengemeinschaft in unserem Darm. Und: Äpfel aus Bioanbau zeigten eine wesentlich größere Vielfalt an Mikroben und Bakterien als Äpfel aus konventionellem Anbau. Unter anderem auch viele Vertreter der Gattung Lactobacillus, die auch in probiotischen Joghurts eingesetzt werden.

Empfehlen über: