Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Achtsamkeits Origami

Die Sinne entfalten

Stand: 13.12.2017 (13.12.2017)

Es geht nicht nur ums Falten von buntem Papier: Es geht um Meditation, um Achtsamkeit und das Wachsein der Sinne. Origami, die japanische Papierkunst, schult die Koordination von Auge und Finger und führt zu tiefer Entspannung. Wer es ausprobieren möchte, erhält hier 16 Modelle zum Nachfalten und zwölf Seiten zum Herauslösen und selber Falten. So anmutig wirken Tulpe, Kranich, Lotus und Drache. Wunderliche kleine Kunstwerke zum Aufhängen, zum Freuen und zum Verschenken.

 

 

Das größte Geschenk macht man sich allerdings selbst, denn der Origami-Profi Tsang nennt Origami „Yoga für den Geist“. Samuel Tsang „Achtsamkeits- Origami“, Fischer, 126 Seiten, 12 Euro

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen