Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Gemüse mit Tofu und Kokos im Reisblatt

Vegetarisch kochen & genießen

Genuss mit allen Sinnen

Stand: 21.11.2016

BEENDET - Eine vollwertige und abwechslungsreiche Ernährung bildet die Basis eines gesunden Lebensstils. Doch nicht nur Auswahl und Zubereitung der Lebensmittel spielt dabei eine Rolle. Genuss spricht alle Sinne des Menschen an und wenn wir mal ehrlich sind, beginnt auch erst dann die wahre Freude am Essen!

Steigendes Gesundheitsbewusstsein und viele neue, teilweise zweifelhafte, Ernährungstrends haben Auswirkungen auf unser Essverhalten: Ohne ein schlechtes Gewissen beißt heute kaum jemand mehr genussvoll in Pizza, Pommes und Co. – das klingt schon fast surreal. Da vergeht einem schnell die Freude am Essen. Doch genau die macht es doch gerade zu einem der schönsten Dinge im Leben!

Es wird also höchste Zeit, die Freude und den sinnesübergreifenden Genuss am Essen wieder neu zu entdecken. Kochen und essen soll schließlich Lust statt Frust bereiten und ganz und gar nicht kompliziert sein.

Wer sich ernsthaft mit seiner Ernährung auseinandersetzen will, der / die sollte aber nicht jede Mahlzeit oder einen einzigen Tag betrachten. Denn nicht ein einzelnes Gericht, eine „kleine Sünde“ oder ein Fast-Food-Tag prägen die Ernährung, sondern die Lebensmittelauswahl über Wochen, Monate und ja, sogar Jahre. Welche Auswirkungen die Ernährung wirklich auf den Körper hat, bemerkt man häufig erst nach einer gewissen Dauer.

Das Kochbuch „Vegetarisch kochen & genießen“ umfasst über 144 Seiten mit zahlreichen Rezeptbildern. Die erfahrene Fotografin Christina Pedrazzini setzt bei den Bildern ihren Fokus auf die Einfachheit der Gerichte. Die zubereiteten Speisen wurden so fotografiert, wie sie auch verzehrt werden könnten. Ganz natürlich eben, ohne viel Schnickschnack drum herum. Die Rezepte sind inspiriert von den Küchen aus aller Welt: orientalisch, italienisch, asiatisch, deutsch und, und, und…

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte doch mal auf eine kulinarische Weltreise ein, beginnend mit „Kokossuppe mit Okras und Süßkartoffel“ fortlaufend mit „Tunesischem Couscous ‚Royal‘“ und als Dessert ein Stück des herbstlichen „Kastanien-Kuchens“. Neben einfachen Klassikern enthält das Buch auch aufwändigere Gerichte für einen glänzenden Auftritt bei besonderen Anlässen. Die Gerichte sind so gestaltet, dass sie problemlos miteinander kombiniert werden können. Viele der Rezepte sind laktose- und / oder glutenfrei oder vegan und somit auch für Allergiker oder Veganer exzellent geeignet. Wer trotzdem nicht auf Milchprodukte verzichten möchte, kann die Rezepte und die einzelnen Zutaten ganz leicht austauschen. So sind den eigenen Vorlieben und Inspirationen keine Grenzen gesetzt.

Die heute in Barcelona ansässige Buchautorin Doris Brugger ist gelernte Restaurationsfachfrau und bildete sich nach ihrer ersten Ausbildung zur Köchin, Diätköchin und Sozialpädagogin weiter. Ihre fachübergreifenden Kompetenzen setzte sie unter anderem im Kinderspital Zürich als vegetarische Diätköchin um und unterrichtet nebenbei an der Schule für Ernährungsberatung die Bereiche Vegetarische Ernährung, Vollwerternährung und Ernährungsformen in der Komplementärmedizin. Zusammen mit der prämierten Fotografin Christina Pedrazzini, die sich auf Foodfotografie spezialisiert hat und deren Bilder schon in einflussreichen Zeitungen wie „Times“, „The Guardian“ oder „Die Zeit“ veröffentlicht wurden, gaben sie nun dieses abwechslungsreiche vegetarische Kochbuch heraus.

Essen, Genuss und Freude wieder an einen Tisch bringen – das war das Ziel von Doris Brugger. Wie gut ihr dies gelungen ist, verdeutlicht „Vegetarisch kochen & genießen“. So einfach war lecker noch nie!

 

„Vegetarisch kochen & genießen“, Doris Brugger / Christina Pedrazzini, Jan Thorbecke Verlag, 144 Seiten, 19,99 Euro, ISBN:978-3-7995-1091-2.

Gewinnspiel:

Wir verlosen drei Exemplare von „Vegetarisch kochen & genießen“.

Füllen Sie einfach das Teilnahmeformular aus.
Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss: 05.12.2016

Dieses Gewinnspiel ist leider seit dem 06.12.2016 beendet. Die glücklichen Gewinner wurden benachrichtigt.

Versuchen Sie doch bei einem von unseren aktuellen Gewinnspielen Ihr Glück.