taschenGARTEN 2018

taschenGARTEN 2018

Der Pro-Vielfalt-Gartenkalender

Stand: 22.11.2017 (22.11.2017)

Empfehlen über:

BEENDET - Der taschenGARTEN 2018 ist ein persönlicher Terminplaner und politischer Gartenkalender mit einer wöchentlichen Anbauplanung für den Gemüsegarten, vielen konkreten Beispielen und Hintergrundinfos zu Vielfalt im Kontext Landwirtschaft.

Im letzten Jahrhundert ist in den Industrieländern etwa 90% der Nutzpflanzenvielfalt verloren gegangen. Viele Wildpflanzen und -tiere sind ausgestorben oder vom Aussterben bedroht. Woran das liegt und wie die Pflanzenvielfalt wenigstens im eigenen Garten gesichert und erhalten werden kann, können Sie in diesem handlichen Kalender nachlesen.

Der bereits zum sechsten Mal erscheinende taschenGARTEN ist ein Kalender, der nicht nur Platz für die eigenen Termine und kurze Notizen bietet, sondern auch Infos dazu, was in welcher Woche im Garten zu tun ist. Es gibt Gartentipps, Pflanzenportraits sowie Infos darüber, was angezüchtet, was gepflanzt und was direkt ausgesät werden soll. Vor und nach dem Kalenderteil gibt es viel Wissenswertes zum Gärtnern und zu landwirtschaftlichen Themen.

Zu Wort kommt unter anderen Marie Marschoun, die uns von der Gründung der Bingenheimer Saatgut AG erzählt und wie sich das Unternehmen für Vielfalt im Gemüsebau einsetzt. Die Landwirtin Laura Bernard beschreibt, was wir zum Thema Vielfalt aus der Permakultur lernen können. Die beiden Biologinnen Birgitta Hohnheiser und Anna Gorenflo liefern uns Infos über das Zusammenspiel von sogenannten Nützlingen und Schädlingen im Garten und die Ethnologin Luise Veit geht der Frage nach, welche Motivationen den vielfältigen Formen des Gärtnerns zugrunde liegen.

Der taschenGARTEN ist ein Projekt der GartenWerkStadt Marburg, das 2012 mit dem Ziel gegründet wurde, Räume für eine Auseinandersetzung mit landwirtschaftlichen Themen und Ernährung ins Leben zu rufen und dabei praktisch die Grundlagen des ökologischen Anbaus an alle Interessierten zu vermitteln. Als Inspirationsquelle für den Kalender dient ein Garten in Marburg, in dem die GartenWerkStadt Gartenkurse und Veranstaltungen zu gärtnerischen und agrarpolitischen Themen anbietet.

Der Kalender kommt dieses Jahr im neuen Look mit offenem Fadenbindung. Ein praktisches Gummiband hält das Büchlein auch in der Tasche ordentlich zusammen. Gedruckt ist der taschenGARTEN wie immer auf Recyclingpapier. Die flexible Preisgestaltung trägt dazu bei, den Kalenderkauf jeden, unabhängig vom Einkommen, zu ermöglichen.

„taschenGARTEN 2018“, GartenWerkStadt Marburg, 16.90 – 19.90 Euro (Kalenderpreis plus Postkarte nach Selbsteinschätzung). Bestellbar über www.gartenwerkstadt.de. ISBN: 978-3-9819030-0-3.

Gewinnspiel:

Wir verlosen drei Exemplare von „taschenGARTEN 2018“. Füllen Sie einfach das Teilnahmeformular aus. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Gewinnspielende: 07. Dezember 2017

Kundenkarte

Gewinnspiel-Formular
captcha

* Pflichtfelder

Bitte schreiben Sie das Ergebnis in das freie Feld

Dieses Gewinnspiel ist leider seit dem 08.12.2017 beendet. Die glücklichen Gewinner wurden benachrichtigt.

Versuchen Sie doch bei einem von unseren aktuellen Gewinnspielen Ihr Glück.

Empfehlen über: