Basenfasten deluxe

Gewinn statt Verzicht

Stand: 21.04.2016

Empfehlen über:

BEENDET – Der freiwillige Verzicht auf Nahrung für einen bestimmten Zeitraum gehört zu den ältesten Naturheilverfahren der Welt. Durch das Fasten wird der Stoffwechsel entlastet und der Körper hat die Gelegenheit, Abfallprodukte, die sich über längere Zeit im Körper angesammelt haben, zu verarbeiten.

Beim klassischen Fasten können häufig Kopfschmerzen oder Schwindel auftreten, manchmal auch großer Hunger. Nicht jedoch beim Basenfasten. Denn bei dieser Methode wird der Körper sanft entlastet und entsäuert, sodass Fastenkrisen seltener sind. 

Mit dem Buch „Basenfasten deluxe“ hat Basenfasten-Erfinderin Sabine Wacker zusammen mit Küchenchef Sascha Fassott einen besonderen Gedanken verbunden: Entgiftung und Entlastung, aber mit Genuss und einem Hauch von Luxus. Sabine Wacker erklärt diesen Ansatz wie folgt: „Es gibt ja auch Tage, an denen einem der Sinn nach etwas Außergewöhnlichem steht, an denen man mal etwas komplett Neues ausprobieren möchte. Etwas, das nicht nur satt macht, sondern ganz besondere Gaumenfreuden bereitet.“ Und Sascha Fassott, Küchenchef im SAP Guesthouse KALIPEH Walldorf sagt zu dem Buch: „Wir variieren Obst- und Gemüsesorten aus dem mediterranen bis hin zum asiatischen Raum, aber auch längst in Vergessenheit geratene Gemüsesorten feiern in der Basenfasten-deluxe-Küche ihr Comeback.“

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie mit „Basenfasten deluxe“ in den Genuss von „Salat mit Brunnenkresse und Baby-Spinat mit gebratenen Morcheln und Süßkartoffeln“ oder „Gerösteten Hokkaido-Kürbis mit Senfrauke, Bucheckernsamen und Kirschtomaten“. Das Buch enthält rund 80 Rezepte, die saisonal sortiert sind. Exotische Zutaten wie beispielsweise Cubio oder Kapernäpfel werden im anhängenden Glossar erklärt und sind mit Hinweise versehen, wo Sie diese Exoten eventuell erhalten könnten. Wem das zuhause zu aufwendig ist, der kann auch die basischen Gourmet-Menüs in den speziell von Sabine Wacker ausgebildeten Basenfasten Hotels genießen: www.basenfasten.de/hotels

Übrigens konnten wir uns bei einem exklusiven Presseevent einen eigenen Eindruck  und aus fünf köstlichen Gerichte aus dem Buch probieren: Wirklich alle waren ein Traum und etwas absolut Besonderes!

Basenfasten in Kürze:

  1. Nur Basenbildner essen, also im Wesentlichen Obst, Gemüse, Nüsse, Trockenfrüchte, Kartoffeln, Öle und Kräuter.
  2. Keine Säurebildner, wie Fleisch und Fleischprodukte, Milch- und Milchprodukte, Getreide, Eier, Kaffee, Alkohol und Süßigkeiten.
  3. Zweieinhalb bis drei Liter am Tag trinken, um Abbauprodukte vom Fasten auszuspülen.

„Basenfasten deluxe – das Kochbuch“, Sabine Wacker und Sascha Fassott, Trias Verlag, 169 Seiten, 24,99 Euro, ISBN: 978-3-8304-8247-5.

Gewinnspiel:

Wir verlosen drei Exemplare von „Bsenfasten deluxe – das Kochbuch“.

Verraten uns, was für Sie das Beste am Basenfasten ist. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss: 20.04.2016

Dieses Gewinnspiel ist leider seit dem 21.04.2016 beendet. Die glücklichen Gewinner wurden benachrichtigt.

Versuchen Sie doch bei einem von unseren aktuellen Gewinnspielen Ihr Glück.

Empfehlen über: