Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Saubere Sache!

Gesichtsreinigung für jeden Hauttyp

Stand: 29.04.2019 (29.04.2019)

Bei der täglichen Reinigung geht es nicht nur darum, Schmutzpartikel, überschüssigen Talg und Make-up-Reste zu entfernen. Die Reinigung ist die Grundlage für die Pflege. Denn nur gereinigte Haut kann pflegende Inhaltsstoffe gut aufnehmen. Und die haben es in sich: Sie können Feuchtigkeit spenden, klären, beruhigen oder stärken. Doch welches Produkt ist das richtige für mich?

Zusammen mit unserer Kosmetik-Expertin Claudia Taron haben wir einen kleinen Test entwickelt, mit dem Sie herausfinden können, welche Reinigung am besten zu Ihrem Hautbild passt. So einfach geht’s: Wenn Sie mindestens zwei von drei Fragen mit „Ja“ beantworten können, sind Sie hier richtig, sonst bitte einfach weiterlesen beim nächsten Absatz! Viel Spaß!

  • Spannt Ihre Haut öfter, besonders nach der Reinigung?
  • Saugt Ihre Haut Pflegeprodukte auf wie ein Schwamm?
  • Neigen sie zu Trockenheitsfältchen?

Sie brauchen Produkte, die schon während der Reinigung pflegend wirken. Aber bitte mit „Sahne“: Mandel- und Pflaumenkernöl verwöhnen die Haut (z. B. ARYA LAYA SENSITIVE Mandel Reinigungssahne). Biozertifizierte Aloe vera und botanische Hyaluronsäure befeuchten sanft und erfrischen (z. B. Annemarie Börlind AQUANATURE Erfrischendes Reinigungsmousse).

Eine sanfte Formel aus Inka-Omega-Öl, Borretschsamenöl und Vitamin F kann die natürliche Hautbarriere stärken und ist auch bei Neurodermitis geeignet (z. B. DADO SENS EXTRODERM Reinigungscreme). Ringelblumen- und Salbeiextrakt wirken feuchtigkeitsspendend und rückfettend (z. B. Heliotrop MOISTURE Reinigungsmilch). Wundklee, Jojoba- und Mandelöl sollen den natürlichen Hydrolipidmantel der Haut erhalten (z. B. Dr. Hauschka Reinigungsmilch).

  • Haben Sie Pickelchen und Mitesser?
  • Glänzt Ihre Haut schnell und wirkt leicht ölig?
  • Haben Sie vergrößerte Poren?

Wählen Sie eine klärende Reinigung für fettende und / oder unreine Haut, die talgregulierend wirkt sowie neuen Entzündungen vorbeugen kann. Hamamelis oder Stiefmütterchen sollen beruhigen und den Teint verfeinern (z. B. ARYA LAYA Clear Skin Reinigungsschaum bzw. Tonic; Bergland Hamamelis Gesichtswasser; Santaverde pure purifying cleanser bzw. clarifying toner).

Klare Sache: Bio-Teebaumöl kann die Haut sanft von Fett, überschüssigem Talg und Schmutz befreien (z. B. Bergland Teebaum Reinigungsschaum bzw. Gesichtswasser). Bio-Schafgarbe soll einen tonisierenden, beruhigenden Effekt haben und bei Hautunreinheiten helfen (z. B. Annemarie Börlind PURIFYING CARE Klärendes Reinigungsgel bzw. Adstringierendes Gesichtstonic).

Milde Fruchtsäuren wirken antimikrobiell und sollen die Zellerneuerungsrate steigern (z. B. DADO SENS PURDERM Waschcreme bzw. Klärungstonic). Ätherisches Salbeiöl kann die Haut klären, Bio Traubenkernöl soll den Heilungsprozess der Haut unterstützen (z. B. Primavera Hautklärendes Reinigungsgel Salbei Traube).

  • Ist Ihre Haut in der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) etwas fettiger?
  • Neigen Sie dort zu Unreinheiten?
  • Sind Ihre Wangen eher trocken?

Sie haben eine sogenannte Mischhaut, eine Kombination aus verschiedenen Hauttypen. Sie ist an manchen Stellen eher trocken, an anderen normal bis fettig. Damit die meist trockenere Wangenpartie nicht strapaziert, die T-Zone aber sanft entfettet wird, eignen sich spezielle Produkte für Mischhaut, z. B. mit ausgleichendem Algenextrakt, grünem Tee und Hamamelis (z. B. Annemarie Börlind MISCHHAUT System Balance Mildes Reinigungsgel bzw. Ausgleichendes Gesichtstonic).

Tipp: Der SENSITIVE Reinigungsschaum und das SENSITIVE Gesichtswasser von Heliotrop eignen sich ebenfalls für Mischhaut!

  • Ist Ihre Haut unkompliziert und ausgeglichen?
  • Weder zu fettig noch zu trocken?
  • Können Sie verschiedene Produkte testen, ohne dass Ihre Haut irritiert reagiert?

Sie haben Glück und können sich über eine gesunde Haut freuen. Damit das auch so bleibt, sind Produkte für normale Haut die richtige Wahl! Bio Aloe Vera, Gurkenhydrolat und Melonen-Extrakt erfrischen und sollen die natürliche Hautfeuchtigkeit bewahren (z. B. Bergland Aloe Vera Reinigungsschaum). Algenextrakt und Kamelienöl können die Hydro-Lipid-Balance unterstützen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen (z. B. Heliotrop ACTIVE Reinigungsmilch).

Eine Komposition mit Ringelblume, Kamille und Mandel belebt und klärt auf milde Weise (z. B. Dr. Hauschka Gesichtswaschcreme). Eine sahnig-frische Reinigungsmilch mit ätherischem Neroliöl reinigt sanft und soll die Haut harmonisieren (z.B. Primavera Erfrischende Reinigungsmilch Neroli Cassis).

  • Neigt Ihre Haut leicht zu Irritationen?
  • Ist sie schnell gerötet und gereizt?
  • Reagiert sie empfindlich auf innere und äußere Einflüsse?

Achten Sie unbedingt darauf, nur eine Reinigung für sensible Haut zu benutzen! Ihre Haut muss sich regenerieren können und braucht Unterstützung, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzufinden. Ein innovativer prä- und probiotischer Wirkkomplex soll den Eigenschutz der Hautflora regulieren (z. B. Annemarie Börlind ZZ SENSITIVE Milde Reinigungsemulsion). Süßholzwurzel kann beruhigen und leichte Reizungen lindern (z. B. DADO SENS PROBALANCE Reinigungsschaum).

Bei leichter Rosacea kann ein Purpur-Rotalgen-Extrakt therapiebegleitend die Haut stärken und Rötungen mildern (z. B. DADO SENS SENSACEA Reinigungsgel). Ein natürlicher Wirkstoffkomplex mit Aloe Vera und Baumwollsamenextrakt soll die Vitalfunktionen der Haut aktivieren (z. B. Heliotrop SENSITIVE Reinigungsschaum bzw. SENSITIVE Gesichtswasser). Ätherisches Manukaöl kann sensible Haut stärken (z. B. Primavera Milde Reinigungscreme Manuka Borretsch).

  • Haben Sie das Gefühl, Ihre Haut braucht eine intensive Pflege?
  • Fühlt sich Ihre Haut öfter rau an?
  • Entdecken Sie ausgeprägte Mimikfältchen?

Sie brauchen eine reichhaltige Gesichtsreinigung für anspruchsvolle, reife Haut, die die sensible Hydro-Lipid-Balance bewahren kann. Kostbares Argan-, Mandel- und Jojobaöl wirken rückfettend und pflegend (z. B. ARYA LAYA REGENERATION Argan Reinigung). Sorgsam ausgewählte Wirkstoffe wie z. B. Ectoin versorgen die Haut mit viel Feuchtigkeit und sollen faltenreduzierend und glättend wirken (z. B. DADO SENS REGENERATION Reinigungsmilch). Ginkgo- und Süßholzwurzelextrakt, Aloe Vera und Tigernussöl sollen anspruchsvolle Haut mit viel Feuchtigkeit versorgen und den Teint glätten (z. B. Heliotrop MULTIACTIVE Reinigungsmilch). Wildrosen-, Granatapfelsamen- und Traubenkernöl können die aktive Zellerneuerung anregen (z. B. Primavera Verwöhnende Reinigungsmilch Rose Granatapfel).

Ein antioxidatives Saftelixier aus Aloe-Vera-Blättern und Cashewfrüchten kann die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bewahren und freie Radikale neutralisieren (z. B. Santaverde XINGU age perfect cleansing balm und age perfect toner). Sie können Feuchtigkeit spenden, klären, beruhigen oder stärken.

Sie möchten mehr über die richtige Gesichtsreinigung wissen? Lesen Sie hier

3 Fragen an unsere Beauty-Expertin Claudia Taron

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen