Junge Frau mit Creme

Lieber zu früh als zu spät

Pre-Aging Pflege

Stand: 14.07.2017 (14.07.2017)

Empfehlen über:

Der neue Pflegetrend heißt Pre-Aging und soll junge Menschen ab 20 Jahren ansprechen. Wir stellen die neusten Produktevor, nehmen die Wirkstoffe unter die Lupe und haben mit Experten gesprochen.

Mit Anfang 20 macht man sich meist noch nicht so viele Gedanken über die richtige Pflege. Warum auch? Die Haut ist voller Spannkraft, man ist froh, wenn man sich nicht mehr mit den lästigen Pickelchen aus der Pubertät rumschlagen muss. An erste Fältchen denkt man in dem Alter noch lange nicht.

Aber gerade in diesem jungen Lebensabschnitt freut sich die Haut über eine speziell auf sie zugeschnittene Pflege, die Feuchtigkeit spendet und vor frühzeitiger Hautalterung schützt. Daher der Begriff Pre-Aging. Präventiv sozusagen. Macht Sinn, denn ein aktiver Lebensstil, Prüfungsstress oder Schlafmangel, wenn die Nacht mal wieder zum Tag gemacht wird, gehen auch an junger Haut nicht spurlos vorbei. Ein müde und fahl aussehender Teint, erste kleine Trockenheitsfältchen und dunkle Augenschatten können die Quittung sein.

„Gerade in jungen Jahren sollten Sie auf eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung achten. Und zwar sowohl von außen als auch von innen. Trinken Sie viel stilles Wasser, um den tollen Zustand Ihrer jungen Haut zu erhalten!“

Claudia Taron, Fachreferentin und Seminarleiterin für Naturkosmetik

Das muss nicht sein, dachte sich die Kosmetikfirma Annemarie Börlind und entwickelte eine eigene vegane Systempflegeserie für junge Leute. Von der Reinigung über die Creme bis zum Augenserum ist alles dabei. Eine spezielle Wirkstoffkombination sorgt für einen Energie- und Feuchtigkeits-Boost und kaschiert Müdigkeitserscheinungen. Wir haben uns die Wirkstoffe mal genauer angesehen und in der Forschung und Entwicklung bei Annemarie Börlind nachgefragt:

Power-Paket aus der Schwarzwaldrose

In der Tagescreme der Pre-Aging- Systempflegeserie ENERGYNATURE kommt ein neuer Wirkstoff erstmals exklusiv zum Einsatz: ein Lipo-Extrakt aus den Stammzellen der Schwarzwaldrose, der in langjähriger Forschungsarbeit von dem Börlind-Entwicklungsteam und der Acott Group Italia entwickelt wurde.

"Als die ,black forest rose' bei der Landesgartenschau im Jahr 2010 von dem Traditionsunternehmen und Züchter W. Kordes Söhne aus Hamburg vorgestellt und getauft wurde", erläutert Guylaine Le Loarer, Leiterin der Forschung- und Entwicklung bei Börlind, "kam schnell die Idee, dass diese Pflanze doch ein interessanter Inhaltsstoff für die Naturkosmetik aus dem Schwarzwald sein könnte. "Klingt logisch, denn die Rose ist wegen ihrer vielseitigen Eigenschaften seit jeher ein beliebter Inhaltsstoff in der Kosmetik. Sie wirkt entzündungshemmend und hautberuhigend, spendet Feuchtigkeit und glättet. Also kann man auch bei einer Neuzüchtung von einer besonderen Eigenschaft ausgehen.

„Es ist nicht nur etwas Besonderes, einen neuen Wirkstoff zu entwickeln, sondern auch seine Wirkweisen in einem passenden Produkt zum Einsatz zu bringen.“

Guylaine Le Loarer, Leiterin der Forschung und Entwicklung bei Annemarie Börlind

Sich in diesem Zusammenhang der Stammzellenforschung zu widmen, passt zum Nachhaltigkeitsanspruch der Firma Annemarie Börlind, die einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur pflegt. Aber wie funktioniert das? "Bei der Stammzellenforschung wird das Erbgut der Pflanze nicht verändert", erklärt Le Loarer, "sie dient lediglich dazu, die hochpotenten Inhaltsstoffe der Pflanze optimal und kontrolliert zu vermehren und so einen Raubbau an der Natur zu vermeiden." Im Fall der "black forest rose" seien die Stammzellen aus den Blättern gewonnen worden, erfahren wir von der Expertin.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sowohl der fett- als auch der wasserlösliche Extrakt hat einen positiven Einfluss auf verschiedene biologische Vorgänge, die zum Wohlbefinden der Hautzellen beitragen!

Der Lipo-Extrakt der Schwarzwaldrose

  • sorgt für einen besseren Wassertransport zwischen den Hautzellen, sodass der Feuchtigkeitshaushalt der Haut ausgeglichen wird.
  • stimuliert die hauteigene Hyaluronsäureproduktion.
  • aktiviert die Kollagensynthese, die für die Spannkraft verantwortlich ist.

Die Schwarzwaldrose wird auch in Zukunft ein großes Thema bei Börlind sein: „Im ersten Schritt haben wir uns auf den Lipo-Extrakt der Schwarzwaldrose konzentriert, aber auch der Hydro-Extrakt hat tolle Eigenschaften, die wir sicherlich bald in einem Produkt umsetzen werden“, verrät Guylaine Le Loarer. Wir sind gespannt!

Auch enthalten sind:

Weckt die Haut wie eine Tasse Kaffee am Morgen

Bio-Koffein aus biologisch angebauten Kaffeebohnen belebt und glättet die Haut. Außerdem stimuliert Koffein die Mikrozirkulation, fördert den Abtransport von Wasser und besitzt eine abschwellende und straffende Wirkung. Positiver Nebeneffekt: Durch die verbesserte Durchblutung können auch andere Inhaltsstoffe effektiver wirken.

Erfrischend wie ein Kaugummi

Mentholderivat ist eine Verbindung aus Menthol und Milchsäure, wirkt kühlend und sorgt für einen belebenden Frischekick.

Entgiftung aus dem Garten

Der Phytonutrient, ein gereinigter Extrakt aus Schweizer Gartenkressesprossen, ist ein wahres Multitalent. Er gilt als Detox-Wirkstoff und als Antioxidants, das heißt er aktiviert sowohl den Entgiftungsprozess in der Haut als auch die Widerstandsfähigkeit der Hautzellen gegen Umweltverschmutzung. Der natürliche Regenerationsprozess wird unterstützt und sichtbaren Zeichen der Hautalterung vorgebeugt. Her mit dieser Kresse!

Power für die Augenpartie

Das Augenserum wird mit einem kühlenden Metall-Applikator aufgetragen. Hespiridin aus der Bitterorange mildert Augenschatten. Der Extrakt verbessert die Funktion der Kapillargefäße, wirkt entstauend und abschwellend. Goldene Farbpigmente sorgen wie ein Weichzeichner für eine frische Ausstrahlung. Macht sich nach einer langen Nacht besonders gut!

Immer schön geschmeidig bleiben

Zu guter Letzt enthält sowohl die Tages- als auch die Nachtcreme außerdem pflegende Bio-Sheabutter aus dem von Börlind initiierten karitativen Projekt „Karitébutter aus Mali“.


 

Guylaine Le Loarer, Leiterin der Forschung und Entwicklung bei Annemarie Börlind

 

 

 

Wie kamen Sie auf die Idee für die neue Pre-Aging-Serie?

Guylaine Le Loarer: Für die Altersklasse ab 20 Jahre gibt es kaum geeignete Pflegeprodukte. Entweder landet man bei der klassischen Gesichtscreme, die man auch schon in ganz jungen Jahren nehmen kann, oder man kommt direkt in den Anti-Aging-Bereich. Beides wird dem Hautzustand nicht gerecht. In der Altersklasse 20+ nimmt die Kollagen- und Hyaluronsäureproduktion ab. Hier gilt es, mit den richtigen Inhaltsstoffen die natürlichen Mechanismen der Haut insoweit zu aktivieren, dass sie wieder 100% Leistung erbringen. Die Wirkstoffe der ENERGYNATURE sind optimal aufeinander abgestimmt, sodass sich im Zusammenspiel der Pflegeschritte die Wirkung voll entfalten kann.

Besteht die Gefahr, dass man junge Haut überpflegt?

Ja, wobei es eher eine Frage der falschen Pflege ist, als zu viel zu pflegen. Eine überpflegte Haut ist gereizt, gerötet und spannt. Bei diesen Symptomen machen Sie am besten kurzen Prozess und verbannen das verwendete Produkt bzw. die Produkte. Geben Sie Ihrer Haut Zeit und lassen Sie sich beraten, damit Sie die richtige Pflege für Ihre Haut finden.

Ab wann sollte man auf eine Anti-Aging-Creme umsteigen?

Wer Falten und anderen Zeichen der Hautalterung vorbeugen will, sollte grundsätzlich zu Anti-Aging-Pflege greifen. Meistens ist diese ab 35 Jahren geeignet, denn die Produkte sind oft reichhaltiger, um dem Feuchtigkeits- und Fettverlust der Haut entgegenzuwirken. Außerdem enthalten diese Produkte Anti- Aging-Wirkstoffe, welche die junge Haut noch nicht benötigt. Eine Pre-Aging-Serie wirkt präventiv und vor allem im Augenbereich sollten Frauen sich früh pflegen, denn dort entstehen die ersten Fältchen. Ein guter Sonnenschutz vor dem Sonnenbaden ist zudem sehr wichtig.

Naturkosmetikberater/in

Einwöchige Intensivausbildung

Die wichtigsten Marken und Besonderheiten im Kosmetikstudio erleben, Hintergründe erfahren, Firmenphilosophien vergleichen und konkret in der Beratung anwenden.

Mehr Informationen unter www.akademie-gesundes-leben.de oder telefonisch: 06172/300 98 22

Wir verlosen 5-mal die komplette Systempflegeserie ENERGYNATURE von Annemarie Börlind.

Ein Paket besteht jeweils aus einer erfrischenden Reinigung, einem kühlenden Gesichtsgel, einer vitalisierenden Tagescreme, einer regenerierenden Nachtcreme und einem abschwellenden Augenserum. Jedes Set hat einen Wert von über 100 Euro.

Sie möchten gern ein Set gewinnen? Dann senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Pre-Aging“ an: ReformhausKurier, Arndtstraße 16, 22085 Hamburg oder eine E-Mail mit dem Stichwort „Pre-Aging“ an: raetsel@reformhaus.de. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017. Viel Glück!

Weitere Produkte für junge Haut im Reformhaus®

  • ARYA LAYA, Aqua Derma Feuchtigkeitspflege sowie die komplette Granatapfel-Pflegeserie
  • Dr. Hauschka, Rosen Tagescreme leicht; Quitten Tagescreme
  • Heliotrop, Selection Hyaluron Ampullen; Active Reinigungsmilch
  • Santaverde, aloe vera creme light; aloe vera hydro repair gel

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen