Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Back to school

Voller Power ins neue Schuljahr!

Eisen für starke Leistungen

Stand: 13.08.2019 (12.08.2019)

Die Ferienzeit ist vorbei, es wird wieder Zeit die Schulbank zu drücken. Sind Ihre Sprösslinge begeistert und voller Energie? Falls nicht, lohnt sich der genauere Blick auf die Ernährung der Kinder, vielleicht auch auf die Blutwerte. Denn die ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralien bildet die beste Grundlage für Gesundheit, Motivation und Lernerfolg. Gerade Eisen darf nicht fehlen – es liefert Kraft für starke Leistungen!

Eisen ist essenziell

Eisen zählt zu den essenziellen Spurenelementen. Essenziell heißt, dass der Körper diesen Stoff unbedingt braucht, um gesund zu bleiben und zu funktionieren. Spurenelemente werden, wie der Name schon sagt, nur in relativ kleinen Mengen benötigt, haben aber eine große Wirkung im Körper. In Leber, Milz, Darmschleimhaut und Knochenmark wird das sogenannte Depot-Eisen als Ferritin gespeichert. Eisen spielt eine zentrale Rolle in unseren Stoffwechselprozessen und ist neben vielen anderen Funktionen für den Sauerstofftransport im Blut zuständig.

Eisen für volle Leistung und Energie

Jede Zelle unseres Körpers braucht Eisen für ihren Energiehaushalt, Eisen ist an weit über 100 Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt. Nur im Beisein von Eisen entsteht das sogenannte ATP (Adenosintriphosphat), das als universeller Träger alle energieliefernden Prozesse bedient und steuert. Bei Mangelzuständen leidet die körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit enorm. Konzentriertes Lernen ist dann nicht möglich. Eisen kann im menschlichen Körper nicht produziert werden und muss daher durch die tägliche Nahrung zugeführt werden. Um die ausreichende Versorgung sicherzustellen gehören Lebensmittel mit hohem Eisengehalt unbedingt auf dem Speiseplan – in der Schule und daheim.

Es stimmt zwar, dass unser Körper das in tierischen Lebensmitteln enthaltene sogenannte Häm-Eisen besser verwerten kann als das Nicht-Häm-Eisen, das in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden ist, aber dieser Nachteil wird durch den absolut betrachtet höheren Eisengehalt vieler pflanzlicher Lebensmittel zum Teil wieder wettgemacht. Und da die pflanzenbasierte Küche für die Gesundheit, Tierwohl und Umwelt viele Vorteile bietet, schauen wir uns mal die besten veganen Eisenlieferanten genauer an. Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Samen, Nüsse und manche Gemüsesorten zählen zu den Top-Lieferanten.

Eine übersichtliche Liste mit eisenhaltigen Lebensmitteln finden Sie hier:

Vegane Lebensmittel mit hohem Eisengehalt

Wie viel Eisen benötigt der Körper?

  • Säuglinge bis 1 Jahr 0,5 bis 8 mg
  • Kinder 1 - 9 Jahre 8 – 10 mg
  • Weibliche Jugendliche ab 10 Jahren 15 mg
  • Frauen bis Menopause 15 mg
  • Frauen nach Menopause 10 mg
  • Stillende und schwangere Frauen 20 – 30 mg
  • Männliche Jugendliche 10 – 18 Jahre 12 mg
  • Männer ab 19 Jahren 10 mg

Frauen mit Menstruation und ganz besonders Schwangere und Stillende haben grundsätzlich einen erhöhten Bedarf an Eisen, doch auch Jugendliche beiden Geschlechts sind durch starke Wachstumsphasen häufig vom Eisenmangel betroffen.

Sind die Eisenspeicher des Körpers bereits entleert, ist das Wiederauffüllen nur durch Nahrung fast unmöglich. Dann sind zum Beispiel Eisenkapseln oder Nahrungsergänzungsmittel als Hilfe unabdingbar. Bei Eisentherapien ist immer auf die empfohlene Dosierung zu achten.

Typische Symptome der Eisenmangelanämie

  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • verminderte körperliche Leistungsfähigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • gereizte Schleimhäute
  • Kurzatmigkeit
  • brüchige oder zerfurchte Nägel
  • Blässe
  • Haarausfall
  • Schwindel
  • Herzklopfen

Wenn beim Arzt Anämie festgestellt wird, muss überprüft werden, ob dahinter eine gestörte Aufnahme oder ein chronischer Blutverlust zum Beispiel durch eine Krankheit des Magen-Darm-Traktes steckt.

Gut kombiniert ist halb absorbiert!

Eisen kann in Kombination mit Vitamin C besonders gut vom Körper aufgenommen werden. Daher kann zum Beispiel ein Glas Orangensaft eine gute Begleitung zur Mahlzeit sein oder etwas Beerenobst eine tolle Dessert-Idee. Beeren oder Obst passen auch gut zu Müsli. Greifen Sie zu Gemüsesorten mit hohem Vitamin C Gehalt (zum Beispiel rote Paprika und Broccoli). Auch fermentierte Produkte, zum Beispiel Tofu und Tempeh, verbessern die Eisenaufnahme.

Milch- und Weißmehlprodukte, Kaffee sowie schwarzer und grüner Tee dagegen verhindern die Aufnahme vom Eisen. Diese Lebensmittel sollten lieber in Maßen und mindestens mit einer Stunde Abstand zu den eisenhaltigen Mahlzeiten genossen werden.

Macht fit für Schule und Freizeit: Rotbäckchen Klassik

Saft aus 99% Mehrfruchtsaft und 1% Honig, angereichert mit Eisen(II)gluconat – der Klassiker mit der magischen Originalformel seit 1952.

Sechs wertvolle Früchte – Traube, Apfel, Brombeere, Orange, Kirsche und Acerola – vereinen sich unter Beigabe von einem Prozent Honig sowie Eisen zum einzigartigen Rotbäckchen Klassik. Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei. Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme.

Bereits ein Glas deckt die Referenzmenge an Vitamin C und Eisen jeweils zu 50%. Übrigens, der leckere Saft tut auch Erwachsenen gut!

Zum Webshop

Natürlich bekommen Sie Rotbäckchen Klassik auch in Ihrem Reformhaus® - zusammen mit vielen anderen gesunden und wohlschmeckenden Sorten. Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten!

Das Reformhaus® „Saft – Land – Nuss“: Ein Spiel für alle fitte und konzentrierte Schüler!

Gut versorgt mit Eisen machen auch Spiele richtig Spaß. Unten können Sie unsere Variante vom Klassiker „Stadt, Land, Fluss“ downloaden. Ein Spielblatt und ein Stift pro Spieler werden benötigt.

Wer anfängt, sagt einen Buchstaben für die erste Kategorie an und alle füllen die Felder mit passenden Antworten aus, die Begriffe müssen mit dem vorgesagten Buchstaben anfangen. Dann wird der Reihe nach gewechselt, bis alle Kategorien durchgespielt sind. Wer die meisten Punkte bekommen hat, hat gewonnen!

Das Reformhaus® Saft – Land - Nuss

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen