Inhaltsstoffe von Gelée royale

Gelée royale enthält eine Fülle verschiedener Inhaltsstoffe. Neben 70 Prozent Wasser sind Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Aminosäuren, Vitamine (gesamter B-Komplex), Mineralstoffe, hormonartige Substanzen und antibakteriell wirkende Substanzen gefunden worden. Circa drei Prozent der Stoffe sind noch nicht identifiziert.

Wirkungen von Gelée royale

Folgende Wirkungen werden in der naturheilkundlichen Literatur hervorgehoben:

  • Appetitanregend besonders bei Kindern und älteren Menschen
  • Förderung der Sauerstoffaufnahme in den Muskeln und im Gewebe
  • Aufbauend in Regenerationsphasen
  • Hebung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Stärkung der Widerstandskraft

Hieraus ergeben sich folgende Anwendungsgebiete für Zubereitungen aus Gelée royale:

  • zur Stärkung des Immunsystems
  • bei Erschöpfungszuständen
  • bei Appetitlosigkeit
  • als Geriatrikum (Mittel zur Vorbeugung gegen Alterserscheinungen)
  • in der Rekonvaleszenz (nach überstandener Krankheit)

Eindeutige wissenschaftlich belegte Wirkungsnachweise gibt es für Gelée royale nicht. Unverträglichkeitsreaktionen oder Gegenanzeigen sind nicht bekannt.

Gelée royale im Reformhaus®:

Im Reformhaus® wird Gelée royale nativ (Kühlung!) oder gefriergetrocknet, meist in Form von Kapseln, angeboten. Häufig ist die Kombination von Gelée royale mit anderen "Stärkungsmitteln" wie Blütenpollen, PropolisGinseng oder essentiellen Nährstoffen (Vitaminen / Mineralstoffen). Es empfiehlt sich eine kurmäßige Anwendung über vier bis sechs Wochen.

 

 

Literatur:

  • Herold, E.: Heilwerte aus dem Bienenvolk; Ehrenwirth Verlag.
  • Schiebel-Schlosser, G.: Fink Royale, Gelee Royale Kapseln. Wissenschaftliche Informationen der medizinischwissenschaftlichen Abteilung der Firma FINK GmbH.