Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

"Vollwertige Lebensmittel sind Trumpf"

Seminar des Ernährungsexperten Niko Rittenau

Stand: 24.11.2017 (24.11.2017)

Mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden durch pflanzliche Ernährung? „Unbedingt!“, sagte unsere Reformhaus® Online-Redakteurin Indra Runge und besuchte das gleichlautende Seminar des Ernährungsexperten Niko Rittenau.

Samstagmorgen, es ist kalt in Berlin, obwohl wir schon Ende April haben. Wir sind auf dem Weg ins Feng Shui Center im Berliner Stadtteil Schöneberg. Dort findet an den nächsten zwei Tagen das Ernährungsseminar von Niko Rittenau statt. Der Name kommt Ihnen bekannt vor? Dann haben Sie sicher das Reformhaus® Sonderheft „Vegan leben & genießen“ in der Hand gehabt.

Wir finden uns schließlich im vierten Stock eines typischen Berliner Hinterhauses ein: 22 TeilnehmerInnen – neben 17 Frauen auch fünf hochinteressierte und motivierte Männer –, darunter auch Teilnehmerinnen aus der Schweiz. Und Solveig Werner, die Freundin von Niko Rittenau. Sie wird uns an den Seminartagen immer wieder mit kleinen, gesunden Snacks und viel Wasser versorgen. Wir starten mit einer kleinen Vorstellungsrunde, erzählen, welche Motivation uns alle hergeführt hat und verraten, wie unsere Ernährung aussieht. Und schon sind wir mittendrin im Stoff! Bei den Nährstoffen – Makro-, Mikronährstoffe und bioaktive Substanzen. Nicht nur bei einer rein pflanzlichen Ernährung, einer veganen Ernährung, sollten wir die im Auge behalten. Denn jeder Mensch sollte für eine ausgewogene, nährstoffreiche und vollwertige Ernährung sorgen und den Nährstoff-Haushalt im Blick behalten. Damit wir dies zukünftig auch können, bekommen wir Infos zum Energie- und Nährstoffbedarf sowie zum Körpergewicht und zur optimalen Fettverbrennung.

Dann geht’s ans Eingemachte: Kohlenhydrate, Fette. Sehr anschaulich und ohne vegane Scheuklappen bringt uns Niko Rittenau auf den neusten Stand der Forschung. Jetzt wissen wir, was internationale ExpertInnen der WHO, DGE, A.N.D. (Academy of Nutrition and Dietetics) und USDA (United States Department of Agriculture) zum Thema vegane Ernährung zu sagen haben. Die Zeit vergeht wie im Flug, so ansprechend, informativ und kurzweilig vermittelt Niko Rittenau seine Seminar-Inhalte, gespickt mit vielen kleinen Tipps und Tricks, die er immer wieder einstreut. Und so gehen wir alle, prall gefüllt mit Wissen und der einen oder anderen neuen Erkenntnis, in den Berliner Abend.

Infos und Seminartermine:  www.nikorittenau.com

Tag 2: Heute stehen die Vitamine auf unserem Stundenplan. Wichtig für vegan lebende Menschen. Denn je nach Ernährungsweise sollten sie supplementiert werden. Etwa Vitamin B12. Hier gibt es für VeganerInnen kein Wenn und Aber. Es muss supplementiert werden. Doch die meisten anderen Vitamine unterliegen nicht dieser Strenge. Niko Rittenau betont immer wieder, dass das natürliche Lebensmittel der Nahrungsergänzung vorzuziehen sei – soweit keine medizinische Indikation z. B. bei Krankheit vorläge. Und wie wir das schaffen können, darum geht es schließlich in diesen zwei Tagen.

Doch welche Ernährungsweise ist die beste? Atkins oder Ayurveda, LOGI oder Paleo oder doch eher Low Carb, High Carb, Rohkost, Vollwert-Ernährung? Wir staunen, welche Konzepte angeboten werden, die eher verwirren als helfen, sich gesund zu ernähren. Nach ein paar Exkursen über Ernährungspsychologie (Dr. Melanie Joy und ihr Konzept des Karnismus) und Ernährungstherapie (Arteriosklerose und Diabetes), über die Mythen Fleisch und Milch sowie die gesundheitlichen Vorzüge von Soja neigt sich ein kompaktes und intensives Seminar dem Ende entgegen.

Niko Rittenau entlässt uns nicht, ohne uns Tipps zu einem sinnvollen Speiseplan und Buchempfehlungen mit auf den Weg zu geben. Gut gefüttert mit neuem oder reaktivierten Wissen treten wir alle die Heimreise an und wissen, hier und da werden wir schnell etwas (für uns) verändern können, anderes wird etwas Zeit benötigen. Wir sagen danke für zwei aufregende Tage, die neben dem geistigen Input auch mit leckeren Speisen gefüllt waren. Wir empfehlen das Ernährungsseminar von Niko Rittenau uneingeschränkt weiter.

Seminartipp

WOHLFÜHL-WOCHENENDE Zeit zum Genießen 15.12. – 17.12.17 (Fr – So)  oder 23.03. – 25.03.18 (Fr – So)  

Abschalten – Entspannen – Loslassen
Schenken Sie sich dieses Wochenende und tanken Sie neu auf! Kommen Sie zu zweit und erhalten 25 % Freundinnenrabatt! Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm aus Entspannung, Meditation und Verwöhneinheiten für Körper, Geist und Seele. Zeit zum Genießen! Mehr Informationen unter www.akademie-gesundes-leben.de oder telefonisch: 06172/300 98 22

Empfehlen über: