Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Nur das Beste – seit mehr als 60 Jahren

ReformKontor stellt sich vor

Stand: 19.06.2017 (19.06.2017)

[Anzeige]

Reformhäuser beziehen viele Waren von ReformKontor. Dafür gibt es gute Gründe: unverfälschter Genuss und ausgezeichnete Qualität.

Der Einkauf im Reformhaus® ist etwas Besonderes. Nicht nur, weil es Spaß macht, sich von den Produkten für eine gesunde Lebensweise anregen zu lassen. Auch weil es dort Lebensmittel gibt, die KundInnen sonst nirgendwo finden. Sie stehen für hohe Qualität und puren Genuss. Dafür sorgt ReformKontor, der genossen- schaftseigene Herstellerbetrieb der Reformhäuser mit den Eigenmarken Lihn, HOLO, O’CLAIR health. ReformKontor wurde vor mehr als 60 Jahren gegründet – damals noch unter dem Namen neuform import. Der Gründung ging der Wunsch voraus, nur beste und hochwertige Lebensmittel im Reformhaus® zu verkaufen – und deren Produktion nach strengen, selbst auferlegten Richtlinien auch kontrollieren zu können. Zuerst ging es um hochwertige Trockenfrüchte und Nüsse aus aller Welt. Daraus entwickelte sich ein Bio-Feigen-Projekt in der Türkei, das auch nach über 25 Jahren Saison für Saison Feigen garantiert, deren Geschmack und Reinheit unübertroffen sind. Heute produziert und vertreibt ReformKontor über 400 Produkte gemäß dem Credo: so natürlich wie möglich.

Exklusiv produziert  für Reformhaus®

Damit dieser Grundsatz eingehalten wird, knüpft und pflegt Reform- Kontor seit Jahren weltweit Kontakte zu Herstellern. Einige Beispiele: Für die Bio-Nussmuse von Lihn werden Nüsse in dem familiengeführten Unternehmen Perl’Amande in Südfrankreich nach guter, alter Tradition vermahlen. Die aus kontrolliert biologischem Anbau stammenden Nüsse werden in der Steinmühle des Unternehmens zwischen zwei gegenläufig drehenden Steinplatten zermahlen. Für den Erhalt von Nährstoffen und Geschmack wird unter 45 Grad (Rohkost-Qualität) produziert - davon hat sich ReformKontor persönlich überzeugt. Ebenfalls aus Südfrankreich stammen „Französische Pflaumen“ der Marke Lihn – sie werden traditionell sonnengetrocknet, natürlich ohne Konservierungsstoffe. KundInnen schätzen die aromatischen Früchtchen besonders für ihre vielen Ballaststoffe.

Braune Mandelkerne der Sorte Non Pareil (franz.: unvergleichlich) sind extra groß und knackig – eine exquisite Zutat beim Backen und natürlich auch zum Naschen! Diese mit Sorgfalt verlesenen Süßmandeln kommen – nach Reform- Kontor-Standard – aus Kalifornien. Gelagert und verarbeitet  werden diese und weitere Rohwaren im ReformKontor-Produktionsbetrieb in Zarrentin / Mecklenburg-Vorpommern. Die Abfüllung erfolgt in  Verpackungen mit selbst entwickeltem Design. Last, but not least: Zusammen mit Marita Koch (bekannt aus Reformhaus® „Veggie koch mit“) entwickelt ReformKontor spannende Rezepte für viele Produkte – für noch mehr Genuss.

Eine weitere Besonderheit: die Softfrüchte aus dem Reformhaus®. ReformKontor entwickelte eine ausgeklügelte, in Deutschland einmalige Methode, um Trockenfrüchten wie Aprikosen, Pflaumen, Feigen sanft ihre Saftigkeit wiederzugeben. Das Ergebnis sind zarte Softfrüchte, die ihr volles Obstaroma mitbringen – selbstverständlich ungeschwefelt und ohne Zuckerzusatz. Damit die Reformhaus® KundInnen diesen Rundum-Service vom frisch produzierten Produkt bis zum fertigen Rezept erhalten, sind in Zarrentin 91 Festangestellte beschäftigt. Sie arbeiten in vielen Bereichen, vom Einkauf über Marketing bis zum Vertrieb. Alle sind sich einig: ReformKontor liefert dem Reformhaus® Gesundheit und Genuss gleichermaßen.

Die Jüngsten in der Produkt-Familie

Dafür sind immer wieder neue Entwicklungen wichtig. Denn das Reformhaus® möchte mit aktuellen Kreationen an der Spitze der Trends bleiben, zum Beispiel für die vegane Ernährung. Hier wurden in jüngster Zeit  neue Produkte entwickelt. Beispiele?

  • Muschel-Pasta von HOLO: Ein Lieblingsprodukt vieler KundInnen im Reformhaus® – Muschelnudeln aus roten Linsen (90 Prozent) und Quinoa (10 Prozent). Die Pasta wird in Frankreich traditionell handwerklich hergestellt. Linsen und Quinoa, beide in Bio-Qualität, werden fein gemahlen, mit etwas Wasser vermengt und ohne jegliche weitere Zutat zu Muschel-Pasta verarbeitet. Ganz ohne Erhitzen! Die Pasta schmeckt fein-aromatisch, ist glutenfrei und mit mehr als 27 Prozent Eiweiß eine perfekte vegetarische und vegane Nudel.
  • Hanfpulver-Kapseln von O’CLAIR health: Das Pulver besteht aus gefriergetrocknetem Hanfsaft. Beim Gefriertrocknen gehen die enthaltenen Eiskristalle in Wasserdampf über und entweichen aus dem gefrorenen Hanfsaft. Übrig bleibt das reine Pulver. Das in Kapseln abgefüllte Hanfpulver enthält keine Rauschmittelstoffe. Durchaus aber die Cannabinoide CBD und CBD-A, die entzündungshemmende und zellschützende Wirkung zeigen. Klar, dass Hanfpulver-Kapseln als Innovation zum Reformprodukt 2017 gekürt wurden. Auch dafür steht ReformKontor.
  • Agaven-Crème PUR von Lihn: Süß wie Honig, aber eben kein tierisches Produkt. Das freut VeganerInnen. Der Saft für die Crème wird in Mexiko aus den bis zu 25 Kilo schweren Herzen der dort wachsenden blauen Bio Agave gepresst. Zu einer streichfähigen Crème wird der Agavendicksaft mit dem Ballaststoff Inulin, der aus der Chicoree-Wurzel stammt. Perfekt als vegane Honig-Alternative. Auf den Geschmack gekommen? Dies und noch viel mehr gibt es natürlich in Ihrem Reformhaus®.

Das garantiert ReformKontor

In den Produkten der Exklusiv- Marken Lihn, HOLO, O’CLAIR health wird verzichtet auf: künstliche Aromen und Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel,  alles Tierische. Somit handelt es sich ausschließlich um vegane Produkte. Ein Großteil der ReformKontor-Produkte stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Und auch die konventionellen Produkte erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Beispiel: Alle Ingwer-Produkte sind ungeschwefelt und streng rückstandskontrolliert. Gemäß der neuform Qualitätsrichtlinien ist das Schwefeln grundsätzlich untersagt und auch die Grenzwerte für viele Schadstoffe sind deutlich strenger als es die gesetzliche Norm verlangt. So werden sowohl der Genuss- als auch der Gesundheitswert aller ReformKontor-Produkte  sichergestellt, bevor sie es in die Regale der Reformhäuser schaffen.

Empfehlen über: