Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Capoeira

Tanz oder Kampf?

Stand: 10.08.2018 (10.08.2018)

Ja, wir sollen uns bewegen. Aber immer nur joggen? Wie wäre es mal mit einer anderen Form des Trainings? Holen Sie sich mit einem Capoeira-Workout die Sonne Brasiliens ins Herz und kommen Sie gut gelaunt in Form. Beweglichkeit gibt’s gratis dazu. Capoeria – da liegt Musik drin.

Kennen wir nicht alle diesen Moment, wenn uns ein Rhythmus packt und wir nicht anders können, als uns dazu zu bewegen? Wir die Klänge der Musik in Bewegung übersetzen und alles um uns herum ausschalten? Tanzen verleiht uns Kraft und Selbstbewusstsein, hält uns obendrein auch noch gesund und fit. Die Bewegung zur Musik trainiert gleichzeitig Körper und Geist und wie Studien zeigen sogar mit dem Potenzial, das Demenzrisiko zu senken.

Eine ganz besondere Art des Tanzes kombiniert kämpferische, kreative und körperliche Herausforderungen auf eine spielerische Art und Weise. Die Rede ist von Capoeira. Was als Tanz getarnte Angriffs- und Verteidigungsform der afrikanischen Sklaven in Brasilien begann, ist mittlerweile eine in 170 Ländern praktizierte sportliche Ausdrucksform brasilianischer Lebensart. Durch die „Axé“, die Energie, die uns eins werden lässt mit unserem Körper, wird eine Form der Aktivität hervorgerufen, die viel mehr ist als reines körperliches Training.

Aus Turnhallen wird ein Stück Brasilien

Capoeira verbindet Tanz und Kampf, Spiel und Ernst, strenge Choreographie und reine Improvisation. Für die Extraportion Motivation sorgen die Klänge der sogenannten „Bateria“, des Orchesters der Capoeira. Durch Trommeln und vor allem der „Berimbau“ als rhythmusgebendes Hauptinstrument wird jedes Training zu einer Reise ins Herz der brasilianischen Afro-Kultur. Dabei wird immer zwischen langsamen und schnellen Takten variiert. Auch deshalb sind die Bewegungsformen so vielseitig.

Durch die Expansion in die ganze Welt hat sich Capoeira mit anderen Kampfsportarten vermischt und so auch hinsichtlich der Bewegungsvielfalt weiterentwickelt. Dadurch kann das Training so variiert werden, dass Capoeira unabhängig von Alter, Geschlecht und Trainingszustand erlernt werden kann. Was aber für jeden Einsteiger gilt: Der Muskelkater am nächsten Tag ist garantiert!

Werden Sie „activate your life“-Coach

Exklusiv an der Akademie Gesundes Leben: das Konzept nach Prof. Dr. Ingo Froböse Fortbildung zum Fitnessexperten in Kooperation mit einem der renommiertesten Sportexperten, Prof. Ingo Froböse. Als „activate you life“-Coach sind Sie in der Lage, Kurse oder Einzelcoachings anzubieten, die Menschen darin unterstützen, ihren Lebensstil auf gesund zu programmieren, indem sie Bewegung, Ernährung, Regeneration unter Ihrer Anleitung ausbalancieren.

4 x 4 Tage Ausbildungsstart: 14. Oktober 2018

Info und Anmeldung: 06172/300 98 22 www.akademie-gesundes-leben.de 

Vom Kriechen bis zum Salto

Durch die beiden Hauptformen der Capoeira, dem langsamen und sehr bodenlastigen Angola und dem schnellen und eher akrobatisch orientierten Regional, lässt sich jede körperliche Komponente gezielt trainieren – egal, ob wir beweglicher, stärker oder ausdauernder werden wollen. Durch die fließenden Bewegungsabläufe sind die Gelenkbelastungen gegenüber vielen anderen Sportarten geringer. Trotzdem werden alle Gelenke und der gesamte Muskelapparat durch viele Hoch-Tief-Verlagerungen beansprucht. Capoeira ist also ein Ganzkörpertraining für alle Altersklassen.

In den 1980er- und 1990er-Jahren zog es viele Capoeristas aus Brasilien in die USA und über den großen Teich nach Europa. Gerade in Mitteleuropa findet sich in fast jeder Stadt eine Capoeira- Gruppe. So ist der Kampftanz zum wichtigsten Kulturbotschafter Brasiliens geworden und zeigt, wie sich Sport und Kultur perfekt ergänzen können. Ein Grund mehr also, um sich ein paar Stunden pro Woche körperlich und kreativ auszupowern und mit ganz besonderer Energie den eigenen Lebensstil zu bereichern.

Infos zu Capoeira-Kursen in Ihrer Stadt: Einfach das Stichwort Capoeira und die Stadt, in der Sie einen Kurs besuchen wollen, als Suchbegriff im Browser eingeben und schon erhalten Sie Infos über verschiedene Kursangebote.

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen